Anlegen

Anlegen

Nach Auftragserteilung werden wir mit dem Kunden einen Termin für die Ausführung der angebotenen Arbeiten festlegen.

Ab dem Baustellenbeginn wird sich ein eingespieltes Team der Umsetzung der angebotenen Leistungen annehmen. Die Arbeiten werden kontinuierlich ohne Baustellenunterbrechung ausgeführt.

Sollten Sie für weitere Absprachen ein Gespräch mit dem Baustellenleiter oder dem Planer wünschen, sind wir zur Stelle. Der Baustellenleiter ist im Regelfall um 7:00 Uhr auf der Baustelle und steht Ihnen so möglicherweise schon vor Ihrem Arbeitsbeginn zur Verfügung.

Im Regelfall werden die spezialisierten Baustellenteams auf der Baustelle immer einen Arbeitsschritt fertigstellen, bevor daran anschließend das nächste Team kommt.

Zu Beginn einer Baumaßnahme werden zuerst Ausbau-, Erd-, Pflaster- und Steinarbeiten realisiert. Anschließend verlegt das Beregnungsteam Rohre und Leitungen in schon vorbereitete Durchführungen und Gräben und verrichtet die Anschlussarbeiten.

Nach der Montage der Beregnungsanlage wird das Gärtnerteam die Pflanzung und vegetationstechnische Maßnahmen ausführen.

Bei der Planung und Anlage Ihres Gartens arbeiten wir bevorzugt mit regionalen Materialien, Händlern und Baumschulen zusammen.

Bei der Erstellung Ihres Gartentraumes werden wir bemüht sein, auf Naturmaterialien zurückzugreifen, wo immer dies machbar und sinnvoll ist.

Nach dem Abschluss der geleisteten Arbeiten, dem Abzug sämlicher Maschinen und Restmaterialien, werden wir mit Ihnen noch einmal einen Gartenrundgang unternehmen, bei dem wir einige Details nochmals ansprechen und weiterführende Tipps geben können.

Ihre Fragen zum Thema sind uns jederzeit willkommen, auch wenn der Gegenstand der Frage nicht in dem von uns bearbeiteten Gartenteil liegt.

Bei erfolgten Pflanzarbeiten werden wir Ihnen vor Ort noch einmal die zu erwartenden Pflanzaspekte zusammenfassen und Ihnen Tipps für die folgenden Jahre geben.

Wir geben Ihnen eine Anwuchsgarantie auf die von uns gelieferten und gepflanzten Gehölze und Stauden.

Die Überprüfung des Pflanzerfolges erfolgt von uns selbsttätig und für Sie kostenfrei (Anwachsgarantie).

Termin

Die Ausführung der angebotenen Arbeiten erfolgt nach terminlicher Absprache mit dem Kunden. Diesen Aspekt nehmen wir sehr ernst.
Sie erhalten von uns nach Auftragserteilung einen Zeitrahmen (Kalenderwoche) für den Baustellenbeginn. Je näher dieser Termin rückt, desto konkreter können wir Ihnen den Ausführungstermin mitteilen.

Wir müssen jedoch ausdrücklich auf den Einfluss der Witterung hinweisen: Es gibt Arbeiten, die bei einer bestimmten Wetterlage fachlich nicht korrekt ausgeführt werden können. Dazu gehört z.B. der Einsatz von Erdbaumaschinen im Dauerregen oder kurz danach, Rasenansaat unter +8 Grad Celsius oder bei nassem Boden sowie Verfugarbeiten bei Frost. In diesem Fall verzögert sich ein Baustellentermin oder ien anderer wird vorgezogen.

Baustellenbeginn

Zum Beginn der Arbeiten in Ihrem Garten wird die Baustelle eingerichtet, dh. wir werden die benötigten Maschinen und Werkzeuge anliefern und abladen, eventuell Schuttcontainer stellen und Material anliefern.

Vor Beginn der Arbeiten wird der Baustellenleiter mit Ihnen noch einmal die beauftragten Leistungen vor Ort durchsprechen und die ausführenden Mitarbeiter namentlich vorstellen. Sicherlich wird er noch einige Fragen an Sie haben, z. B. nach Wasser- und Stromversorgung.

Sollte es während der Arbeiten für Sie zu kleineren Unannehmlichkeiten kommen (z.B. Umparken Ihres PKW wegen Materiallagerung oder erschwerter Zugang zu Ihrer Haustür über Holztafeln), werden wir versuchen, diese zeitlich möglichst begrenzt zu halten.

Maschinen

Wir verfügen als Fachbetrieb selbstverständlich über Maschinen, die wir für die anfallenden Arbeiten im Hausgarten benötigen. Alle von uns eingesetzten Geräte und Maschinen entsprechen dem neuesten Stand der Technik, was sich in niedrigen Geräusch- und Abgasemissionen bemerkbar macht.

Baustellenteam

Die einzelnen Baustellenteams setzen sich den Aufgaben entsprechend zusammen. Die Auszubildenden rotieren in größeren Intervallen in den einzelnen Teams, um in allen anfallenden Arbeiten unterwiesen zu werden und zu üben.

ImpressumDatenschutz